PRP (Platelet-Rich Plasma)2019-10-28T20:51:20+00:00

PRP (Platelet-Rich Plasma)

rep-hair-clinic-prp

Die PRP (Platelet-Rich Plasma)-Technik nutzt aufbauende und regenerative Substanzen, die für das Wachstum unserer Haut und eine schnellere Heilung erforderlich sind. PRP wird angewendet, um den Selbstheilungsprozess des Körpers nach verschiedenen Operationen zu unterstützen und kommt mittlerweile auch in der kosmetischen Chirurgie zum Einsatz. PRP wirkt nicht nur bei Narben, Wunden, rissiger oder beschädigter Haut, sondern hilft auch dem Haarwuchs. Daher spielt PRP auch bei der Behandlung von Haarausfall eine wichtige Rolle. Nach Abschluss der Transplantation wird PRP in den Bereichen eingesetzt, die am meisten Regeneration und Förderung benötigen, um den Heilungsprozess der betroffenen Stellen zu unterstützen, das Wachstum in diesen Bereichen anzuregen und geschwächtes Haar zu revitalisieren.

Dem Patienten wird ein Röhrchen (10 ml) Blut entnommen und dann für ca. 15/20 Minuten verarbeitet. Hirbei werden Blutplättchen und Wachstumsfaktoren von anderen Komponenten im Blut getrennt.

Das verarbeitete Blut ist nun reich an aktivierten Blutplättchen und Leukozyten, die, wenn sie mit Stammzellen in der tieferen Hautschicht in Kontakt kommen, gestärkte Wachstumsförderer an die Zellen abgeben. Mit Hilfe einer Mikronadeltechnik wird das PRP in die geschwächten Haarfollikel injiziert, wodurch das Wachstum von stärkerem Haar, eine Zunahme des neuen Haarwuchses und eine langfristige Verringerung des Haarausfalls begünstigt wird. Da es sich bei PRP um eine 100% natürliche Methode handelt, kann sie beliebig oft wiederholt werden und ihr Haar immer wieder schützen und nähren.

    Open chat